Startseite

Willkommen auf unserer Website.
Hier können Sie uns und unsere Produkte kennenlernen.

Seit über 3 Jahren betreiben wir jetzt mit großem Erfolg die erste Abfindungsbrennerei im Bezirk des Hauptzollamts Osnabrück.
Unsere Kunden schätzen das Angebot an Bränden, Geisten und Likören von mittlerweile über 35 verschiedenen Sorten.

Wir bieten in unregelmäßigen Abständen Aktionstage zum Kennenlernen der Brennerei an, sowie nach individueller Absprache Führungen im kleinen Personenkreis mit anschließender Verköstigung.

Bei Interesse bitte Kontakt unter info@hueggel-distillery.de aufnehmen.

Seit einiger Zeit kannst du uns auch unter https://www.instagram.com/hueggel.distillery/ folgen!

Abfindungsbrennerei? Verschlussbrennerei?

Die Hüggel Distillery GbR ist die erste Abfindungsbrennerei im Hauptzollbezirk Osnabrück

Abfindungsbrennerei

Abfindungsbrennen gibt es in Deutschland seit 1887 als süddeutsches Sonderrecht. Der Name Abfindungsbrennen kommt von der Möglichkeit, zwischen einer „Abfindung auf einen bestimmten Abgabenbetrag“ und der „Abfindung auf die Mindestmenge“ zu wählen. Das Wort Abfindung ist in diesem Zusammenhang als Leistung zur Abgeltung von Rechtsansprüchen zu verstehen.

Als Folge einer von der Europäischen Union initiierten Abschaffung des Branntweinmonopols wurden 2018 auch die Abfindungsbrennereien auf eine neue Basis gestellt. Sie werden seitdem bundesweit als 300-Liter-Brennereien zugelassen, die Voraussetzungen für eine Erlaubnis sind normiert.

Quellenangabe: Wikipedia in Auszügen

Verschlussbrennerei

Die Destillation von Alkoholerzeugnissen im Rahmen des Alkoholsteuergesetzes erfolgt grundsätzlich in Verschlussbrennereien. Dabei wird – im Gegensatz zur Ausnahmeregelung bei den Abfindungsbrennereien – die tatsächlich entstandene Alkoholmenge ermittelt. Die Produktion ab dem Destillationsvorgang erfolgt unter zollamtlichem Verschluss; d. h. alle Flansche, Verbindungen und Räumlichkeiten für die Alkohollagerung sind vom Zoll verplombt. Die Alkoholmenge wird entweder durch ein geeichtes Zählwerk oder ein verschlossenes Sammelgefäß nachgewiesen.

Quellenangabe: Wikipedia in Auszügen

Unser Obst

Unser Obst beziehen wir hauptsächlich von unserer Streuobstwiese, die auch Namensgeber unseres Firmennamens ist.

Die Wiese mit ca. 90 Obstbäumen ist ein Teil des Hüggels, einer Erhebung im südlichen Osnabrücker Land.

Natürlich holen wir auch noch Obst aus der weiteren Region, z.B. von Obstbauern aus Ibbenbüren und Glandorf.

Kontakt

Hüggel Distillery GbR
Osterheide 4-8
49124 Georgsmarienhütte

Mail: info@hueggel-distillery.de

Tel.: 0151 62717133 (Rufumleitung, kein SMS oder Whatsapp)